Kopfbereich
Veterinäramt > Informationen224

Formulare

Unter folgendem Link finden sich alle für Jagdausübungsberechtigte relevanten Anträge und Formulare des Landkreises, z.B: Probenbegleitscheine, Registrierung als Direktvermarkter etc.:
Formulare
225

Vernetzung zum Veterinäramt

aktuelle Infos des LÜVA

Startseite des LÜVA
221

Trichinenuntersuchungen im Landkreis Görlitz

Die Untersuchungen finden in Niesky und Löbau am Montag, Dienstag und Donnerstag statt.
Nähere Informationen (Gewebemenge, Beschriftung, Standorte der Trichinenkästen etc.) finden sich hier auf der Seite des Landkreises:
Trichinenuntersuchungen
226

allgemeine Informationen zu Trichinen-, Schweiß- und Tollwutuntersuchungen

Ab Januar 2017 werden die Kosten für die Trichinenproben erhöht. Je Probe ist nun ein Unkostenbeitrag von 9 Euro zu entrichten. Begründet wird diese Erhöhung durch steigende allg. Kosten z.B. von Chemikalien.

Im Jahr 2017 werden wieder Schweiß- und Gewebeproben für Schwarzwild im Veterinätamt entgegengenommen. Einige davon werden auch mit 10 Euro vergütet werden können im Zusammenhang mit dem Monitoring für Schweinepest und andere Erkrankungen. Wer und wann eine Aufwandsentschädigung erhalten kann, steht noch nicht fest. Jeder Jäger sollte so viele Proben wie möglich abgeben, denn Ziel ist die flächendeckende Erfassung des aktuellen Tiergesundheitszustandes.

Hinweise zur Abgabe von Schweiß- und Gewebeproben finden sich hier:
Hinweise zur Probenentnahme
Zur Abgabe ist unbedingt das neue Formular zu verwenden:
Probenbegleitschein Wildschwein

Es wird weiterhin um die Einsendung von Füchsen, Marderhunden und Waschbären zur Tollwutuntersuchung gebeten, um ein mögliches Wiedereinschleppen der Tollwut frühzeitig zu erkennen.
Dazu können tot aufgefundene sowie krenke, verhaltensgestörte oder andersweitig auffällige erlegte Tiere zur Tollwutdiagnostik eingesandt werden. Es wird eine Aufwandsentschädigung von 15 Euro gezahlt.
Das beizufügende Formular gibts hier:
Tollwutuntersuchung

top